Markus Kainz

Nutzerbiographie

Die Schützengesellschaft Irschenberg blickt mittlerweile auf eine über 130-jährige Geschichte des im Jahre 1889 gegründeten Vereins zurück. Die Aktivitäten im Schützenverein umfassen die Förderung von Jugendlichen im Schießsport, regelmäßige Vergleichsschießen, Meisterschaften und Vereinsveranstaltungen. Bei den Schießveranstaltungen wird mit Druckluftwaffen (Luftgewehr, Luftpisole) und mit Zimmerstutzen geschossen. Für die Kinder und Jugendförderung hat der Verein bereits zwei Lichtgewehre angeschafft.

Eigene Projekte (1)
Erweiterung der elektr. Schießanlage mit Lichtgew.

Erweiterung der elektr. Schießanlage mit Lichtgew.

Das Projekt ist Teil einer Maßnahme um die Jugendarbeit in unserem Verein auszubauen und neue Nachwuchssportler für unsere Mannschaft, Gemeinschaft und Tradition zu begeistern. Wir planen daher, drei unserer alten Schießstände mit neuer Schiesstechnik auszurüsten. Dadurch können auch Jugendliche unter 12 Jahren vollkommen gefahrlos bei uns trainieren. Mehr

Fan (1)
Erweiterung der elektr. Schießanlage mit Lichtgew.

Erweiterung der elektr. Schießanlage mit Lichtgew.

Das Projekt ist Teil einer Maßnahme um die Jugendarbeit in unserem Verein auszubauen und neue Nachwuchssportler für unsere Mannschaft, Gemeinschaft und Tradition zu begeistern. Wir planen daher, drei unserer alten Schießstände mit neuer Schiesstechnik auszurüsten. Dadurch können auch Jugendliche unter 12 Jahren vollkommen gefahrlos bei uns trainieren. Mehr